Referent Interne Logistik (m/w/d)* - ID: 65716 


Kennziffer: 
​65716
Abteilung / Organisationseinheit: 
CPr EOC Governance Logistics, Customs
Vertragsart: 
Arbeitnehmerüberlassung
Einsatzort: 
Neutraubling (bei Regensburg), Deutschland
Eintrittstermin: 
15.09.2023
Anzahl Stellen:
1
Arbeitszeit: 
Kommunizierende Arbeitszeit
Bezahlung: 
EG 08 (ERA - IG Metall/Elektro)
G-Untersuchungen/Anforderungen: 
keine
Kontakt:
ANUE.bewerbermanagement@krones.com

Aufgaben

  • Konzernweite Beratung zu Themen der internen Logistik
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der konzernweiten Logistik-Governance
  • Durchführung von Audits im Themenfeld im Rahmen des internen Kontrollprogramms
  • Erstellung und Aktualisierung von Arbeitsanweisungen und Richtlinien
  • (Teil-)Projektleitung zur Optimierung bzw. Weiterentwicklung von Prozessen sowie der angewandten Systeme und Werkzeuge
  • Sicherstellung des Informationsflusses der jeweiligen Logistikvorgaben unter rechtlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten

Profil

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkt Logistik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen oder vergleichbare Aus- und Weiterbildung
  • Mehrjähriger Berufserfahrung in der Intralogistik und Datenanalyse
  • Erfahrung in der Implementierung und Nutzung von Power-BI und anderen Reporting-Tools.
  • Fundierte SAP ERP und EWM Kenntnisse
  • Solide Kenntnis von Kerngeschäftsprozessen, insbesondere Prozesse der internen Logistik.
  • Sicherer Umgang mit der Aufbereitung, Analyse und Auswertung von Daten.
  • Erfahrung in der Projektarbeit (Mitarbeit, idealerweise auch Projektleitung).
  • Sehr gute Moderations- und Präsentationsfähigkeiten.
  • Fähigkeit zur selbstständigen und raschen Einarbeitung in komplexe Themenfelder.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Internationale Reisebereitschaft

Der Einsatz erfolgt im "luftfrachtsicherheitsrelevanten Bereich". Das Luftfahrtbundesamt fordert in diesem Falle die  "Zuverlässigkeitsüberprüfung" (ZÜP). Bitte beachten Sie dazu die Vorgehensweise in unserem Schreiben vom 25. Mai 2018 !

Zusätzlich notwendig (bei Einsatzzusage):

  • Antrag zur Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZÜP); siehe Link
  • Kopie des Personalausweises (beidseitig) oder Reisepasses
  • Link zum Antragsformular:

https://formularserver.bayern.de/intelliform/forms/stmi+regierungen/rob/luftamt/25-luftamt/rob_25-057/index?caller=181413191674

Wichtige Informationen

Anmerkungen
Bewerbungen bitte immer mit vollständigem Lebenslauf, Schul- und Arbeitszeugnissen einreichen. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht weiter bearbeitet werden!

Arbeitsgenehmigungen
Bei nicht EU-Bürgern muss die gültige Arbeitserlaubnis bzw. der aktuelle Aufenthaltstitel nachgewiesen werden.

Bitte um Beachtung
Die endgültige Eingruppierung in die Entgeltgruppe erfolgt in Abstimmung mit dem Fachbereich und HR Temporary Employment, in Abhängigkeit der Qualifikationen!

Mit der Abgabe eines oder mehrerer Angebote erklärt der Lieferant die grundsätzliche Bereitschaft der jeweiligen Bewerber(innen) für den angegebenen Einsatzort. Es gelten die Allgemeinen Einkaufs- und Bezugsbedingungen der Krones AG in ihrer aktuellen Fassung.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich an den/die Ansprechpartner im Bewerbermanagement der Krones AG oder an: ANUE.Bewerbermanagement@krones.com

 

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung genderspezifischer Sprachformen. Unsere Ausschreibung richtet sich an alle Interessenten.